Südafrikas Springboks auf dem Weg ins Viertelfinale

Lesedauer: 1 Min
Zweiter Sieg
Hat mit Südafrikas Springboks bei der WM den zweiten Sieg geholt: Trainer Rassie Erasmus gestikuliert am Spielfeldrand. (Foto: Christophe Ena/AP/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der zweimalige Champion Südafrika hat durch einen 49:3 (17:3)-Sieg über Italien bei der Rugby-Weltmeisterschaft in Japan die Chance auf einen weiteren Titel gewahrt.

Die „Springboks“ spielten nach einem Platzverweis gegen Andrea Lovotti in der zweiten Halbzeit lange in Überzahl. Die beiden Gegner führen mit je zehn Punkten die Gruppe B an. Die Italiener treffen allerdings am Samstag nächster Woche noch auf Topfavorit Neuseeland.

Die Südafrikaner treten in ihrem abschließenden Gruppenspiel am Dienstag gegen Kanada an.

Tabellen und Ergebnisse der Rugby-WM

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen