Rugby: Deutsches Siebener-Team startet bei World Series

World Series
Deutschlands Rugby-Männer nehmen in der olympischen Siebener-Variante erstmals seit 2009 wieder an Turnieren der World Series teil. (Foto: Leonardo Rubilar / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die deutschen Rugby-Männer nehmen in der olympischen Siebener-Variante erstmals seit 2009 wieder an Turnieren der World Series teil.

Das Team von Bundestrainer Damian McGrath ist als Einladungsmannschaft bei den Veranstaltungen in Kanada in Vancouver am 18. und 19. September sowie in Edmonton am 25. und 26. September dabei.

„Dass unsere Jungs jetzt sogar zu mehreren Turnieren der Weltserie eingeladen wurden, ist als Ergebnis der harten Arbeit der vergangenen fast zehn Jahre hochverdient und längst überfällig“, sagte Manuel Wilhelm, Vorstand Leistungssport im Deutschen Rugby-Verband (DRV), am Mittwoch: „Wir sind sehr froh, dass World Rugby die konstante Entwicklung unserer Mannschaft derart anerkennt.“

In Vancouver trifft die DRV-Auswahl in der Vorrunde auf Gastgeber Kanada, die USA und Chile. „Das ist natürlich eine schwere Gruppe“, sagte McGrath: „Aber auf diesem Level gibt es keine leichten Gegner. Wir freuen uns auf diese Herausforderung.“

© dpa-infocom, dpa:210915-99-228275/2

Homepage Deutscher Rugby-Verband

Homepage Canada Sevens

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen