Rostock löst Vertrag mit Lechleiter auf

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Fußball-Zweitligist FC Hansa Rostock hat den bis 2011 datierten Vertrag mit Robert Lechleiter vorzeitig aufgelöst.

Der Stürmer war zu Saisonbeginn von Unterhaching an die Ostseeküste gewechselt. Wohin Lechleiter gehen wird, blieb offen. Indes soll Abwehrspieler Kevin Schöneberg vom Erstligisten 1. FC Köln verpflichtet werden, wie Trainer Dieter Eilts sagte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen