Rivaldo rät Neymar zu Abschied von Paris Saint-Germain

Lesedauer: 2 Min
Rivaldo
Der ehemalige Fußballprofi Rivaldo. (Foto: Manu Fernandez/AP / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Brasiliens früherer Weltklasse-Spieler Rivaldo hat Superstar Neymar einen Abschied von seinem Verein Paris Saint-Germain nahegelegt.

Wenn Neymar Weltfußballer werden wolle, „muss er bei einem der größten Clubs der Welt spielen“, sagte der 46-Jährige im Interview der „Sport Bild“. „Bei Paris Saint-Germain unter dem neuen Trainer Thomas Tuchel wird er nie Weltfußballer.“

Den Fußball, den der 26-Jährige dafür brauche, gebe es beispielsweise in Spanien, meinte der Weltmeister von 2002: „Darum ist ein Wechsel für Neymar zu Real so wichtig.“

Ein angebliches Rekord-Angebot für Neymar über 310 Millionen Euro hatte Real Madrid dementiert. Entsprechende Informationen eine spanischen TV-Senders seien „absolut unwahr“, teilte der Champions-League-Sieger mit. Mit der Seleção spielt Neymar im WM-Viertelfinale gegen Belgien.

Alle aktuellen Infos zur Seleção - Portugiesisch

Brasiliens WM-Kader - Portugiesisch

Infos zu Brasiliens WM-Gruppe - Englisch

WM-Historie, Nationaltrainer und Star Brasiliens auf der FIFA-Homepage - Englisch

Seleção bei Twitter

Seleção bei Instagram

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen