Real Madrid verpflichtet Verteidiger Mendy aus Lyon

Lesedauer: 2 Min
Ferland Mendy
Ferland Mendy (vorn, in Aktion für Olympique Lyon) wechselt zu Real Madrid. (Foto: DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid hat Ferland Mendy verpflichtet. Der französische Verteidiger wechselt von Olympique Lyon zu den Königlichen und erhält dort einen Vertrag bis zum 30. Juni 2025, wie Real bekanntgab.

Der 24 Jahre alte Nationalspieler soll in der kommenden Woche offiziell vorgestellt werden. Über die Ablösemodalitäten machte Real keine Angaben, nach Medienberichten soll Mendy 48 Millionen Euro kosten.

Für Frankreich absolvierte Mendy bislang vier Länderspiele. Er kam zuletzt auch beim 4:0-Sieg in Andorra und bei der 0:2-Niederlage in der Türkei zum Einsatz.

Mendy ist nach Eden Hazard (für rund 100 Millionen vom FC Chelsea) und Luka Jovic (für rund 60 Millionen Euro von Eintracht Frankfurt) der dritte Neuzugang der Königlichen.

Mitteilung von Real Madrid (Englisch)

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen