Razorbacks holen Runningback zurück

Lesedauer: 3 Min
 Runningback Andrecus Lindley trägt künftig wieder das Trikot der Ravensburg Razorbacks.
Runningback Andrecus Lindley trägt künftig wieder das Trikot der Ravensburg Razorbacks. (Foto: Archiv: Thorsten Kern)
Schwäbische Zeitung
Sportredakteur

Der Kader der Ravensburg Razorbacks für die kommende GFL2-Saison ist komplett. Mit Runningback Andrecus Lindley haben die Razorbacks die letzte vakante Position besetzt. Der 31-Jährige kehrt vom GFL1-Club Marburg Mercenaries zurück nach Ravensburg.

Bereits in den Jahren 2013 und 2014 spielte Andrecus Lindley bei den Razorbacks. Er erzielte 37 Touchdowns und erlief mehr als 3000 Yards. Damit spielte sich der schnelle US-Amerikaner aus der Nähe von Atlanta in Georgia sowohl in die Herzen der Fans als auch auf die Zettel vieler GFL1-Teamverantwortlicher. Er entschied sich schließlich für einen Wechsel zu den Marburg Mercenaries. Dort schaffte er es 2017 auf Platz vier der besten Angriffsspieler in der ersten Liga. Die Saison 2018 beendeten die Mercenaries nach sechs Siegen aus 14 Spielen auf Platz fünf.

Nach vier Jahren kehrt Lindley nun zum Meister der GFL2 Süd zurück – ein Toptransfer für die Ravensburger. Der neue Headcoach John Harper ist vor allem von Lindleys Vielseitigkeit überzeugt: „Andrecus ist nahezu auf jeder Position im Angriff einsetzbar und bietet uns viele Möglichkeiten, unser Spiel unberechenbar zu gestalten.“

Lindley hat klare Ziele in Ravensburg: „Marburg war eine großartige Erfahrung und das Team hat es mir ermöglicht, meine Kariere in Europa fortzusetzen. Dafür werde ich immer dankbar sein. Aber nach ein paar Jahren bin ich zum Schluss gekommen, dass ich das Team, welches mich überhaupt nach Europa geholt hat, unterstützen möchte. Ich wollte zurück nach Ravensburg und den Razorbacks dabei helfen, ihre hohen Ziele zu erreichen.“ Erstmals soll Andrecus Lindley bei einem Testspiel der Razorbacks in Pfullendorf am 6. April auflaufen.

Nach Quarterback Garrett Dellechiaie, den Abwehrspezialisten Eddrick Harris und Philipp Martial sowie Alexander Borgmann ist Lindley der fünfte wichtige Spielertransfer der Ravensburg Razorbacks in den vergangenen Wochen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen