Ramos provoziert Gelbe Karte - UEFA leitet Untersuchung ein

Lesedauer: 3 Min
Sperre droht
Sergio Ramos könnte wegen seiner Aussage zu einer Gelben Karte noch Ärger bekommen: „Ich würde lügen, wenn ich behaupten würde, ich hätte sie nicht provoziert.“ (Foto: Manu Fernandez / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Real Madrids Kapitän Sergio Ramos droht nach einer absichtlich provozierten Gelben Karte eine längere Champions-League-Sperre.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen