Radprofis Denz und Sütterlin wechseln zum Team Sunweb

Lesedauer: 2 Min
Jasha Sütterlin
Fährt ab 2020 für das Team Sunweb: Jasha Sütterlin. (Foto: Uwe Anspach / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die deutschen Radprofis Nico Denz und Jasha Sütterlin fahren ab der kommenden Saison für das Team Sunweb. Der deutsche WorldTour-Rennstall gab die Verpflichtung des Duos auf seiner Webseite bekannt. Beide Fahrer erhielten Verträge bis zum Ende der Saison 2021.

„Mein Ziel für die Zukunft ist es, mich zu einem hochklassigen Klassikerfahrer zu entwickeln und mit dem Team Top-Ergebnisse bei Rennen wie der Flandern-Rundfahrt und Paris-Roubaix einzufahren“, sagte der 26 Jahre Sütterlin. Der Freiburger fuhr seit 2014 für den spanischen Movistar-Rennstall und bestritt währenddessen einmal die Tour de France und zweimal den Giro d'Italia.

Der aus Waldshut-Tiengen stammende 25-jährige Denz kommt nach fünf Jahren von der französischen Ag2R-La-Mondiale-Equipe zu Sunweb. Denz nahm zweimal an der Italien-Rundfahrt und einmal an der Vuelta a España teil. „Er ist eine gute Ergänzung für unser Klassiker-Team, wird jedoch auch unserem Sprintzug etwas mehr Tiefe verleihen“, sagte Sunweb-Coach Marc Reef.

Mitteilung Team Sunweb

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen