Rückschlag für Vechta: Zwei Leistungsträger fallen aus

Lesedauer: 2 Min
Ausfall
Vechta muss vor den Playoffs auch auf Seth Hinrichs (r) verzichten. (Foto: Carmen Jaspersen / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Überraschungsmannschaft Rasta Vechta muss kurz vor dem Start in die Playoffs der Basketball-Bundesliga zwei Rückschläge verkraften.

Mit den beiden US-Amerikanern Seth Hinrichs (Handbruch) und Clint Chapman (Knieverletzung) fallen zwei Leistungsträger für die restliche Saison aus. „Der Ausfall der beiden trifft uns als Club sehr. Ich weiß, wie sehr es die beiden schmerzt, ihren Teamkollegen jetzt nicht helfen zu können“, sagte Vechtas Geschäftsführer Stefan Niemeyer am Donnerstag in einer Clubmitteilung.

Zwei Spiele vor Ende der Hauptrunde hat Aufsteiger Vechta bereits erstmals das Playoff-Viertelfinale erreicht und trifft in der Serie ab dem 18. Mai als Vorrunden-Vierter voraussichtlich auf den früheren Serienmeister Brose Bamberg. „Wir dürfen ob der prekären personellen Lage aber nicht vergessen, dass diese Mannschaft schon jetzt mehr erreicht hat, als es ihr wohl alle vor der Saison zugetraut haben“, erklärte Niemeyer.

Mitteilung Vechta

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen