Pokalspiel Arsenal gegen Cardiff abgesagt

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Wintereinbruch hat das Fußball-Programm in England durcheinandergebracht. Nach starken Schneefällen wurde das FA-Cup-Duell zwischen dem FC Arsenal und Cardiff City abgesagt.

Die Partie der 4. Runde wird an einem noch nicht feststehenden Termin nachgeholt. Im Hinspiel hatten sich beide Teams am 25. Januar torlos getrennt. Wegen der starken Schneefälle auf der Insel hat die Premier League den englischen Fußball-Verband FA und den Weltverband FIFA um eine Verlängerung der Transfer-Frist gebeten. Ein entsprechender Antrag sieht vor, dass die Deadline um 24 bis 48 Stunden aufgeschoben wird. Premier-League-Generalsekretär Mike Foster begründete diesen Schritt mit der Tatsache, dass Clubvertreter und Spieler wegen der schwierigen Witterungsverhältnisse derzeit nicht durch das Land reisen könnten, um sportärztliche Untersuchungen zu absolvieren oder Verträge zu unterzeichnen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen