Platte rettet Darmstadt Punkt gegen Osnabrück

Lesedauer: 2 Min
Darmstadt 98 - VfL Osnabrück
Darmstadts Serdar Dursun (M) im Kopfball-Duell mit Osnabrücks Ulrich Taffertshofer (l). (Foto: Uwe Anspach / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Einwechselspieler Felix Platte hat Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 in einer dramatischen Partie gegen den VfL Osnabrück einen Punkt gerettet.

Beim 2:2 (1:1) gegen den Aufsteiger aus Niedersachsen erzielte der Angreifer in der 83. Minute den 2:2-Ausgleich. Vor 14.829 Zuschauern am Böllenfalltor in Darmstadt waren die Hausherren durch Serdar Dursun (35. Minute) in Führung gegangen. Marcos Alvarez (42./Foulelfmeter) und Benjamin Girth (77.) trafen für die Gäste. Osnabrücks David Blacha (65.) sah nach wiederholtem Foulspiel Gelb-Rot (65.)

Beide Mannschaften begannen stürmisch, mit zunehmender Dauer erspielten sich die Lilien ein Chancenplus und gingen durch den neunten Saisontreffer Dursuns in Führung. Doch nach einem ungeschickten Einsteigen des indisponierten Patrick Herrmann glich Osnabrück per Elfmeter aus. Auch für Alvarez war es das neunte Tor. Im zweiten Durchgang dominierte Darmstadt, ließ jedoch auch in Überzahl zu viele Chancen liegen - und kassierte aus dem Nichts das 1:2. Platte gelang jedoch noch der verdiente Ausgleich.

Kader Darmstadt 98

Spielplan Darmstadt 98

Kader Osnabrück

Spielplan Osnabrück

Daten zum Spiel

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen