Pittsburgh Steelers gewinnen Superbowl

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Pittsburgh Steelers sind neuer Meister in der National Football League (NFL). Der Favorit besiegte am Sonntagabend (Ortszeit) im Finale, dem Superbowl, in Tampa die Arizona Cardinals letztlich glücklich mit 27:23.

Der entscheidende Touchdown gelang vor 70774 Zuschauern im Raymond-James-Stadium Wide Receiver Santonio Holmes 35 Sekunden vor dem Ende. Für Pittsburgh ist es der sechste Superbowl-Gewinn der Vereinsgeschichte.

Somit sind die Steelers alleiniger Rekordmeister. Arizona hatte zum ersten Mal seit 1947 wieder das Finale erreicht und wartet seit nunmehr 62 Jahren auf einen Titel.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen