Piszczek beendet Karriere in polnischer Nationalmannschaft

Lesedauer: 1 Min
Lukasz Piszczek
Widmet sich fortan nur noch dem BVB: Lukasz Piszczek (r). (Foto: David Inderlied / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Lukasz Piszczek ist aus der polnischen Fußball-Nationalmannschaft zurückgetreten.

„Mein Abenteuer mit der Nationalmannschaft ist vorbei. Die elf Jahre waren eine besondere Zeit. Ich werde sie in angenehmer Erinnerung behalten“, teilte der 33 Jahre alte Außenverteidiger von Bundesligist Borussia Dortmund nach 65 Länderspielen via Instagram mit. Bei der WM in Russland war das polnische Team nicht über die Gruppenphase hinausgekommen.

Nach dem Rücktritt kann sich Piszczek auf den BVB konzentrieren, bei dem er bis 2020 unter Vertrag steht. Auf seiner angestammten Position rechts in der Abwehrkette gibt es für ihn nach der Verpflichtung von Achraf Hakimi von Real Madrid neue Konkurrenz.

Erlärung von Piszczek auf Instragram

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen