Phillip Cocu neuer Trainer bei Zweitligist Derby County

Lesedauer: 1 Min
Phillip Cocu
Wechselt in die zweite englische Liga: Phillip Cocu. (Foto: Martin Baumann/TASR / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der frühere niederländische Fußball-Nationalspieler Phillip Cocu ist neuer Trainer bei Derby County. Der 48-jährige Cocu unterschrieb bei den Rams einen Vertrag über vier Jahre, gab der englische Zweitligist bekannt.

Er folgt auf Frank Lampard, der Derby County nach nur einer Saison verlassen hatte, um in der Premier League Trainer beim FC Chelsea zu werden. Der frühere Mittelfeldspieler Cocu spielte zu seiner aktiven Zeit unter anderem für den PSV Eindhoven und den FC Barcelona. Später führte er PSV als Coach zu drei Meistertiteln. Zuletzt stand Cocu in der Türkei bei Fenerbahce Istanbul unter Vertrag, nach nur vier Monaten trennte sich der Club allerdings von ihm.

Clubmitteilung von Derby County

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen