Petkovic in Linz weiter - Korpatsch schlägt Wunderkind Gauff

Lesedauer: 2 Min
Andrea Petkovic
Steht in Linz in Runde zwei: Andrea Petkovic. (Foto: Eduardo Munoz Alvarez/AP/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Andrea Petkovic hat als erste von fünf deutschen Tennis-Damen die zweite Runde des WTA-Turniers in Linz erreicht. Die 32 Jahre alte Darmstädterin setzte sich zum Auftakt am Montag gegen die Schweizer Jil Teichmann in 1:09 Stunden mit 6:1, 6:1 durch.

Im Achtelfinale trifft sie nun möglicherweise im deutschen Duell auf Julia Görges, die aber zunächst die Hürde mit der Russin Margarita Gasparjan in Runde eins nehmen muss.

Erst vor gut einer Woche hatte Petkovic, die Nummer 75 der Weltrangliste, Jil Teichmann beim Turnier in Peking in Runde eins ausgeschaltet. Danach war sie aber an der späteren Turniersiegerin Naomi Osaka aus Japan gescheitert.

Am Montagvormittag hatten sich auch Laura Siegemund (2:0 gegen Tereza Martincova/Tschechien), Anna-Lena Friedsam (2:1 gegen Shelby Rogers/USA) und überraschend auch Tamara Korpatsch durch ein 2:0 in der Qualifikation über Cori Gauff für das Hauptfeld des mit 250 000 Dollar dotierten Turniers qualifiziert. Die erst 15 Jahre alte Amerikanerin hatte in Wimbledon mit ihrem Einzug ins Achtelfinale für viel Aufsehen gesorgt.

Tableau Linz

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen