Peter Fill beendet Karriere in Garmisch-Partenkirchen

Lesedauer: 2 Min
Peter Fill
Beendet seine Karriere auf der Kandahar: Der Italiener Peter Fill. (Foto: Angelika Warmuth / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der ehemalige Kitzbühel-Sieger Peter Fill hat mit einer Abschiedsfahrt in Garmisch-Partenkirchen seine aktive Karriere als Skirennfahrer beendet.

Mit Startnummer 31 fuhr der 37 Jahre alte Italiener über die Kandahar, winkte immer wieder und wurde im Ziel mit großem Applaus der Zuschauer empfangen.

Von Teamkollegen gab es Sektduschen, von seiner Frau und den Kindern Küsse und von vielen Kollegen anerkennendes Klatschen und Umarmungen. Auch Sieger Thomas Dreßen gratulierte Fill, der am Start Tränen in den Augen hatte, zu dessen Karriere.

Fill hatte die Hahnenkamm-Abfahrt in Kitzbühel 2016 gewonnen und einen der größten Erfolge gefeiert. Der Südtiroler gewann zudem zwei WM-Medaillen und zweimal die Gesamtwertung im Abfahrts-Weltcup.

Porträt Fill auf FIS-Seite

Weltcup-Wertung

Athleten Deutscher Skiverband

Homepage Skiweltverband FIS

Nachrichten auf der Homepage des Deutschen Skiverbandes

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen