Personalmisere bei Hannover hält an

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Beim Fußball-Bundesligisten Hannover 96 hält die Personalmisere vor dem Heimspiel gegen den VfB Stuttgart an.

Neben den sechs Langzeitverletzten und dem gelb-rot gesperrten Leon Andreasen werden gegen die Schwaben auch Verteidiger Konstantin Rausch (Adduktorenzerrung) und Mittelfeldspieler Salvatore Zizzo (Oberschenkelverletzung) fehlen. „Der Kader ist sehr überschaubar“, sagte 96-Trainer Dieter Hecking. Er hofft, dass die beiden angeschlagenen Jan Rosenthal und Jiri Stajner bis zum Anpfiff wieder fit werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen