Perfekter Siegeszug für deutsche Nachwuchs-Rodler

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Mit einem perfekten Siegeszug haben die deutschen Nachwuchs-Rodler bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Japan geglänzt.

Madeleine Teuber (Winterberg), Julian von Schleinitz (Königssee) und die Doppelsitzer Nico Walther/Nico Grünneker (Oberwiesenthal) räumten in Nagano alle Titel ab und sicherten sich auch den Team-Sieg. Neben den vier Goldmedaillen durften sich Carina Schwab (Berchtesgaden), Sascha Benecken (Suhl) und das Doppel Daniel Rothamel und Chris Rohmeis (Zella-Mehlis) über Silber freuen. Bronze gab es für Lisa Liebert aus Altenberg. „Es freut mich ganz besonders, dass wir unter den für alle absolut gleichen Bedingungen hier in Nagano so überzeugen konnten“, sagte Nachwuchs-Coach Reinhard Witter.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen