Para-Schwimmerin Krawzow stellt drei Weltrekorde auf

Lesedauer: 1 Min
Elena Krawzow
Stellte an einem Wochenende drei Weltrekorde auf: Para-Schwimmerin Elena Krawzow. (Foto: Jens Büttner / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Para-Schwimmerin Elena Krawzow hat beim Swim Cup in Eindhoven an einem Wochenende drei Weltrekorde aufgestellt.

Die 25 Jahre alte Berlinerin verbesserte in der Klasse der Sehbehinderten die Bestmarken über 50 (34,67 Sekunden), 100 (1:15,02 Minuten) und 200 Meter Brust (2:41,54 Minuten).

In der paralympischen Strecke über 100 Meter war sie, genau 500 Tage vor Beginn der Paralympics 2020 in Tokio, mehr als eine Sekunde schneller als bei ihrem vorherigen eigenen Weltrekord. In den anderen beiden Disziplinen löste sie Karolina Pelendritou aus Zypern als Weltrekordhalterin ab. Diese war ihre Bestzeiten 2012 und 2013 geschwommen.

Elena Krawzow auf deutsche-paralympische-mannschaft.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen