Osaka und Barty gewinnen zum Auftakt des Tennis-Saisonfinals

Lesedauer: 2 Min
Naomi Osaka
Naomi Osaka gewann zum Auftakt gegen Petra Kvitova. (Foto: Kareem Elgazzar/The Cincinnati Enquirer/AP/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Australian-Open-Gewinnerin Naomi Osaka und French-Open-Siegerin Ashleigh Barty sind mit umkämpften Siegen in die WTA Finals in Shenzhen gestartet.

Die japanische Tennisspielerin Osaka rang die zweimalige Wimbledonsiegerin Petra Kvitova aus Tschechien 7:6 (7:1), 4:6, 6:4 nieder. Die australische Weltranglisten-Erste setzte sich gegen die Schweizerin Belinda Bencic 7:5, 1:6, 2:6 durch.

Damit gelang Osaka und Barty in der Roten Gruppe der erste Schritt zum angestrebten Halbfinaleinzug. Die besten Zwei der beiden Gruppen erreichen die Vorschlussrunde.

Der Saisonabschluss der acht besten Tennisspielerinnen des Jahres wird erstmals in China ausgetragen und ist mit 14 Millionen US-Dollar dotiert. Im Einzel hat sich diesmal keine Deutsche qualifiziert.

Im Doppel ist Anna-Lena Grönefeld aus Nordhorn gemeinsam mit ihrer Tennis-Partnerin Demi Schuurs aus den Niederlanden dabei. Das Duo greift am Montag ins Spielgeschehen ein.

Spielplan

WTA-Rangliste

Gruppen

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen