Olli gewinnt Saison-Finale - Schmitt Zehnter

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Harri Olli hat zum Saisonabschluss den Skiflug- Weltcup in Planica gewonnen. Der Finne erhielt 424,6 Punkte für Sprünge auf 211 und 219,5 Meter. Mit 12,2 Zählern Rückstand belegte Adam Malysz aus Polen nach Sprüngen von 210 und 209,5 Metern Rang zwei.

Den dritten Rang teilten sich Simon Ammann aus der Schweiz und der Slowene Robert Kranjec. Als bester deutscher Springer belegte Martin Schmitt mit 176,5 und 216 Metern den zehnten Platz. Michael Neumayer wurde 19., Stephan Hocke 29. und Michael Uhrmann 30.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen