Noch ein Finne: Towerstars verpflichten Verteidiger Matias Haaranen

Lesedauer: 2 Min
 Neuzugang bei den Ravensburg Towerstars: Verteidiger Matias Haaranen.
Neuzugang bei den Ravensburg Towerstars: Verteidiger Matias Haaranen. (Foto: Jarno Hietanen)
Schwäbische Zeitung

Die Ravensburg Towerstars haben mit dem finnischen Verteidiger Matias Haaranen die noch vakante vierte Ausländerstelle besetzt. Der 22-jährige kommt vom Zweitligisten LeKi Lempäälä. Nach Stürmer Tero Koskiranta ist Haaranen der zweite Finne, den die Towerstars für die neue Saison verpflichtet haben.

Der neue Verteidiger gelte als äußerst talentiert und habe seine spielerischen und technischen Fähigkeiten neben der zweiten finnischen Spielklasse auch bereits in der ersten Liga unter Beweis gestellt. Der 22-Jährige wurde seit der U16 durchgängig auch in die Junioren Nationalmannschaften seines Heimatlandes berufen und auf kam 43 internationale Einsätze. Stark habe der Towerstars-Neuzugang auch in der vergangenen Saison bei seiner jüngsten Station Lempäälä gespielt. Mit 16 Toren und 35 Assists war er der punktbeste Defensivspieler der Liga und wurde in dieser Kategorie auch zum „Verteidiger des Jahres“ gekürt.

„Matias ist mit seinen 1,70 Metern zwar nicht der größte, aber er spielt mit viel Herz und Gefühl für das Spiel. In seiner Karriere möchte Matias den nächsten Schritt machen, daher hat er sich auch gezielt für einen Wechsel zu uns entschieden“, sagt Towerstars-Trainer Tomek Valtonen über den neuen Mann in der Defensive.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen