Nico Kurz erneut für Darts-WM qualifiziert: „Mega glücklich“

Lesedauer: 2 Min
Darts-Youngster
Hat sich erneut für die WM qualifiziert: Nico Kurz in Aktion. (Foto: John Walton / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der deutsche Darts-Youngster Nico Kurz hat sich erneut für die Weltmeisterschaft in London qualifiziert.

Der 23 Jahre alte Hesse gewann das Endspiel der Super League Darts gegen Dragutin Horvat mit 10:9 und erspielte sich damit den deutschen Platz für das wichtigste Turnier der Welt. Zuvor hatte Kurz, der bei der vergangenen WM als Debütant mit zwei Siegen überrascht hatte, Topfavorit Gabriel Clemens im Halbfinale mit 9:7 bezwungen. „Ich bin mega glücklich, mir fehlen ein bisschen die Worte“, sagte der Hanauer Kurz bei Sport1.

Die Super League hatte den Betrieb in München nach der Corona-Pause im Mai wieder aufgenommen und die eigentlich später geplante Qualifikation vorgezogen, weil es auf der internationalen Tour des Weltverbandes PDC derzeit keine Turniere gibt.

Daten zu Nico Kurz

PDC Informationen zur WM

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade