NFL: Pittsburgh holt ersten Saisonerfolg

Lesedauer: 1 Min
Mason Rudolph
Mason Rudolph (l) ist der Quarterback der Pittsburgh Steelers. (Foto: Tom Puskar/FR60050 AP/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die Pittsburgh Steelers aus der amerikanischen Football-Liga NFL haben im vierten Saisonspiel den ersten Sieg gefeiert. Das Team aus Pennsylvania besiegte im Duell der Kellerkinder die weiterhin sieglosen Cincinnati Bengals 27:3 (10:3).

Steelers-Quarterback Mason Rudolph überzeugte mit 229 Pass-Yards und zwei Touchdown-Pässen im Spiel. Insgesamt konnte er 24 von 28 Passversuchen im Spiel an den Mann bringen. Pittsburghs etatmäßige Nummer eins, der zweifache Super-Bowl-Gewinner Ben Roethlisberger, hatte sich am zweiten Spieltag am Ellbogen verletzt und wird den Steelers in dieser Saison nicht mehr zur Verfügung stehen. Die Steelers haben nach dem Sieg eine Bilanz von einem Sieg und drei Niederlagen.

Spielstatistik Cincinnati Bengals-Pittsburgh Steelers

NFL Tabelle

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen