NFL: Philadelphia schlägt Division-Rivalen Washington

Lesedauer: 2 Min
Jubel
Darren Sproles (M.) von den Philadelphia Eagles jubelt nach einem Touchdown. (Foto: Michael Perez/FR168006 AP / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die Philadelphia Eagles haben im Kampf um die Playoff-Plätze in der amerikanischen Football-Liga NFL einen wichtigen Heimsieg gefeiert. Der Titelverteidiger gewann das Division-Matchup gegen die Washington Redskins 28:13 (14:13).

Eagles-Quarterback Carson Wentz warf zwei Touchdowns und für 306 Yards im Spiel. Er verbuchte jedoch auch eine Interception. Redskins-Spielmacher Mark Sanchez beendete die Partie mit 100 Yards und einer Interception. Der frühere Quarterback der New York Jets ersetzte den verletzten Colt McCoy im zweiten Viertel.

Philadelphia liegt mit einer ausgeglichenen Bilanz von sechs Siegen und sechs Niederlagen auf dem zweiten Platz in der NFC East. Washington ist aufgrund des direkten Vergleichs mit der gleichen Bilanz Dritter. Beide Mannschaften dürfen sich vier Spiele vor dem Ende der regulären weiter Chancen auf die Playoffs ausrechnen.

Spielstatistik Washington Redskins-Philadelphia Eagles

NFL Tabelle

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen