Neureuther mit deutlichem Rückstand nach Lauf eins

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Felix Neureuther hat beim Slalom in Wengen nur noch Außenseiterchancen auf einen Spitzenplatz. Der 24 Jahre alte Skirennfahrer aus Partenkirchen hat nach dem ersten Durchgang 1,70 Sekunden Rückstand auf den führenden Österreicher Manfred Pranger.

Hinter Pranger liegen vor dem zweiten Lauf dessen Landsleute Reinfried Herbst und Benjamin Raich. Auf den Gesamtweltcupführenden Raich und damit auf einen Podestplatz fehlen Neureuther 1,20 Sekunden. Nur sechs Hundertstelsekunden hinter Raich auf Rang vier liegt der im Slalom-Weltcup führende Franzose Jean- Baptiste Grange. Stefan Kogler (Schliersee) erreichte nicht das Ziel.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen