Neuer Gegner für Weltmeister Anthony Joshua

Lesedauer: 2 Min
Anthony Joshua
Anthony Joshua wollte seinen Titel gegen Jarrell Miller verteidigen. (Foto: Nick Potts/PA Wire / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der britische Box-Weltmeister Anthony Joshua hat bei seiner US-Premiere einen neuen Gegner. Der 29 Jahre alte Schwergewichtschampion wird sich am 1. Juni im New Yorker Madison Square Garden dem Amerikaner Andy Ruiz jr. stellen.

Das bestätigte Joshuas Promoter Eddie Hearn am 1. Mai via Twitter. Ursprünglich sollte Joshua gegen den Amerikaner Jarrell Miller seine Titel verteidigen, doch nach einem positiven Dopingtest von Miller wurde der Kampf abgesagt.

„Er wird alles tun, um Weltmeister zu werden“, sagte Hearn bei „fighthype.com“ über den 29 Jahre alten Ruiz jr. „Er wird dich unterhalten und alles geben. Selbst wenn es bedeutet, dass er spektakulär ausgeknockt würde, wird er lieber das tun, als es nicht zu tun.“

Ruiz hatte zuletzt am 20. April den aus der Ukraine stammenden Deutschen Alexander Dimitrenko zur Aufgabe gezwungen. Auffällig ist sein massiger Körper. 21 seiner 32 Siege gewann er vorzeitig. Seinen einzigen WM-Kampf verlor er im Dezember 2016 gegen den Neuseeländer Joseph Parker, der Ende März 2018 Joshua klar nach Punkten unterlag.

Für Joshua ist der Kampf am 1. Juni der erste in den USA. Er ist Weltmeister der Verbände IBF und WBO sowie WBA-Superchampion und Titelträger der weniger bedeutsamen IBO und blieb in seinen bisherigen 21 Fights ungeschlagen.

Bericht BBC

Eddie Hearn bei fighthype.com

Tweet Eddie Hearn mit Bestätigung des Kampfs

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen