Neue Kandahar-Rennpiste offiziell eröffnet

Lesedauer: 3 Min
Deutsche Presse-Agentur

Auf Skiern und mit der WM-Fahne von 2011 in der Hand hat Olympiasiegerin Rosi Mittermaier die für die alpinen Weltmeisterschaften in zwei Jahren umgebaute Kandahar-Strecke eröffnet.

Im Zielraum durchtrennte Mittermaier in Garmisch-Partenkirchen ein langes rotes Band, das Thomas Bach Vorsitzender des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), sowie die Verantwortlichen von Skiverband und Ausrichter hielten. Die Doppel- Olympiasiegerin von 1976 hofft auf eine erfolgreiche Ski-Weltmeisterschaft 2011 in ihrem Heimatort Garmisch-Partenkirchen. „Und auf eine erfolgreiche Olympiabewerbung Münchens für die Spiele 2018“, sagte Mittermaier, die Mutter von Felix Neureuther.

Bach ist „von den neuen Streckenführungen der Kandahar begeistert“. Der Vorsitzende des DOSB hat am Samstag auch die Biathlon-Anlage in Kaltenbrunn in Augenschein genommen und sieht die ganze Region für eine Olympiabewerbung 2018 „optimal aufgestellt.“ Der ARD sagte der Vize-Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC): „Das ist Olympia im Vorgriff, was hier in Garmisch- Partenkirchen abgeht. Hier ist gute Arbeit geleistet worden vor Ort, das ist vielversprechend. Man kann mit einem überzeugendem Konzept nah am Athleten in den Wettbewerb gehen.“

Auch Alfons Hörmann, Präsident des Organisationskomitees für die alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2011, sieht die Marktgemeinde für die Titelkämpfe gut in Form - wenngleich Nebel den Organisatoren einen Strich durch die geplante Rechnung machte. „Hier findet eine vorbildliche und produktive Kooperation zwischen dem WM-OK, der Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen und dem Deutschen Skiverband statt“, sagte Hörmann. „Es sind hervorragende Rennstrecken entstanden. Die Umbaumaßnahmen haben unserem alpinen Nachwuchs auf lange Sicht optimale Trainingsmöglichkeit beschert - das ist sehr wichtig, damit der deutsche Skisport auch in Zukunft in der internationalen Spitze bestehen kann.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen