Neu: Anzahl der Siege entscheidet über Formel-1-WM

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Von dieser Formel-1-Saison an entscheidet die Anzahl der Siege über den Weltmeistertitel, teilte der Motorsport-Weltrat des Internationalen Automobil-Verbandes FIA nach seiner Sitzung in Paris mit.

Weisen zwei oder mehr Fahrer am Ende die gleiche Anzahl an Grand-Prix-Gewinnen auf, zählen die insgesamt geholten Punkte. Hier bleibt es bei der bisherigen Regelung, wonach der Sieger zehn Zähler, der Zweite acht und der Dritte sechs Punkte erhält. Der Achtplatzierte eines Rennens bekommt noch einen Zähler.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen