NBA: Zweite Niederlage für Schröders City Thunder

Lesedauer: 2 Min
Dennis Schröder
Konnte erneut nicht mit Oklahoma City Thunder gewinnen: Dennis Schröder. (Foto: Sue Ogrocki/AP/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die deutschen Basketballspieler Isaac Bonga und Moritz Wagner haben das deutsche Duell gegen Dennis Schröder für sich entschieden und mit den Washington Wizards mit 97:85 (52:46) bei den Oklahoma City Thunder gewonnen.

Während die Hausherren die zweite Saisonniederlage im zweiten Spiel in der nordamerikanischen Eliteliga NBA kassierten, sicherten sich die Hauptstädter den ersten Erfolg.

Bonga steuerte sechs und Wagner zehn Punkte bei. Schröder kam hingegen auf etwas mehr als 25 Spielminuten und neun Zähler.

Den ersten Sieg feierten auch die Boston Celtics, bei denen Daniel Theis unter Vertrag steht. Der deutsche Nationalspieler kam beim 112:106 (50:49)-Heimerfolg gegen den amtierenden Champion Toronto Raptors auf einen Punkt, sechs Rebounds und einen Assist.

Erneut erfolgreich waren die Dallas Mavericks. Das Team um Maximilian Kleber gewann mit 123:116 (72:64) bei den New Orleans Pelicans. Kleber stand 33:21 Minuten auf dem Parkett und sammelte acht Punkte und zehn Rebounds. Seinem Mitspieler Luka Doncic gelangen 25 Zähler, zehn Rebounds und zehn Assists - ein sogenannter Triple-Double.

Tabelle NBA

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen