NBA: Schröder feiert mit Oklahoma City 14. Saisonsieg

Lesedauer: 2 Min
Dennis Schröder
Oklahomas Dennis Schröder (l) versucht DeAndre' Bembry von den Atlanta Hawks zu verteidigen. (Foto: Alonzo Adams/AP / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat mit den Oklahoma City Thunder das Duell gegen seinen Ex-Club Atlanta Hawks in der nordamerikanischen Profi-Liga NBA gewonnen.

Beim 124:109 (66:46) erzielte der gebürtige Braunschweiger 18 Punkte. Bester Werfer beim Sieger war Russell Westbrook mit 23 Punkten. Oklahoma City feierte im 21. Saisonspiel seinen 14. Sieg und bleibt auf Playoff-Kurs.

Die Los Angeles Lakers um Superstar LeBron James bezwangen die Dallas Mavericks 114:103 (58:53). Der deutsche Jung-Star Moritz Wagner durfte für die Lakers in der Schlussphase für 63 Sekunden aufs Parkett. Der am Fuß verletzte Dirk Nowitzki und Maximilian Kleber auf Seiten der Mavericks kamen nicht zum Einsatz.

Daniel Theis gewann mit den Boston Celtics gegen die Cleveland Cavaliers 128:95 (62:52). Der Ex-Ulmer steuerte drei Punkte zum Erfolg gegen das neben den Phoenix Suns schlechteste Team der NBA bei.

Die Houston Rockets mit Isaiah Hartenstein siegten bei den sich in einer schweren Krise befindenden San Antonio Spurs 136:105 (70:47). Der Deutsche kam dabei nur 187 Sekunden zum Einsatz.

Ergebnisse und Tabellen

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen