Nationalspieler Kahun verliert mit Chicago gegen Calgary

Lesedauer: 2 Min
Niederlage
Dominik Kahun verlor mit Chicago. (Foto: Nam Y. Huh/AP / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Eishockey-Nationalspieler Dominik Kahun und die Chicago Blackhawks haben in der nordamerikanischen NHL eine weitere Niederlage kassiert.

Das Team aus Illinois musste sich in eigener Halle den Calgary Flames mit 2:3 geschlagen geben. Die Tore der Kanadier erzielten Sean Monahan (11. Minute), Elias Lindholm (28.) und Derek Ryan (29.).

Aufseiten der Gastgeber waren Jonathan Toews (12.) und Dylan Strome (36.) erfolgreich. Der 23-jährige Kahun blieb ohne Punkte im Spiel. Chicago liegt nach der vierten Niederlage in Folge mit 23 Punkten auf dem vorletzten Platz in der Central Division. Calgary ist mit 34 Punkten Tabellenerster in der Pacific Division.

Dem früheren Bundestrainer Marco Sturm gelang mit den Los Angeles Kings ein knapper Heimsieg. Gegen die Carolina Hurricanes konnten sich die Kalifornier mit 2:0 durchsetzen. Die Kings bleiben trotz des Erfolgs mit 21 Punkten Letzter in der Pacific Division.

Die Colorado Avalanche besiegten ohne Nationaltorhüter Philipp Grubauer die Detroit Red Wings 2:0. Colorado belegt mit 34 Punkten den zweiten Platz in der Central Division.

Spielstatistik Calgary Flames-Chicago Blackhawks

Spielstatistik Carolina Hurricanes-Los Angeles Kings

Spielstatistik Colorado Avalanche-Detroit Red Wings

NHL Tabelle

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen