Nachmieter von Ulf Kirsten: Allievi als erster West-Import

Lesedauer: 7 Min
Sergio Allievi
Einer der ersten westdeutschen Spieler, die nach dem Mauerfall im Osten spielten: Sergio Allievi. (Foto: Caroline Seidel / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
Florian Lütticke

Mit der Wende wechselten zahlreiche Fußballstars von Ost nach West. Doch wie verlief eigentlich der Weg andersrum?

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen