Nach Derby-Absage: BVB-Fans feiern vor dem Stadion

Lesedauer: 1 Min
Junggesellenabschied
Junge Männer aus dem Sauerland feiern vor dem BVB-Stadion einen Junggesellabschied. (Foto: Bernd Thissen / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Trotz der Absage des Derbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 haben sich am Nachmittag rund 30 BVB-Fans vor dem Stadion eingefunden und gefeiert.

Der Dortmunder Fan-Club „Bigge-Borussen“ war eigens mit 30 Personen in einem schwarz-gelben Schulbus aus dem Sauerland angereist, da ein Mitglied seinen Junggesellenabschied während der Partie in einer VIP-Lounge feiern wollte. „Die Absage ist natürlich doof, aber dann wollten wir uns mit dem künftigen Bräutigam wenigstens vor dem Stadion fotografieren“, sagte ein Fan-Club-Mitglied. Beim privaten Fototermin zündeten sie extra Rauchbomben - passend in schwarz-gelb.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen