Mustafi: Bundesliga für Wechsel „immer interessant“

Lesedauer: 2 Min
Arsenal-Profi
Shkodran Mustafi kann sich auch einen Wechsel in die Bundesliga vorstellen. (Foto: John Walton / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ex-Weltmeister Shkodran Mustafi denkt offenbar über einen Wechsel in die Fußball-Bundesliga nach. Diese sei „immer interessant“, sagte der 28-Jährige der „Sport Bild“. „Sportlich hat sie eine große Entwicklung hinter sich gebracht. Außerdem ist es meine Heimat.“

Der Abwehrspieler, der während seiner Karriere bislang nur in der Jugend in Deutschland gespielt hat, hat beim englischen Spitzenclub FC Arsenal noch einen Vertrag bis 2021. „Es ist schwierig, in der jetzigen Situation vorauszusehen, wie die Transferphase laufen wird“, sagte er.

Arsenal startet nach der Corona-Pause am Mittwoch (21.15 Uhr) bei Meister Manchester City wieder in die Premier League. In England haben laut Mustafi viele zuletzt genau auf die Bundesliga geblickt. „Viele sind erstaunt, welches Niveau es dort gibt“, sagte der Weltmeister von 2014. „In England war man sehr überrascht, wie gut die Bundesliga den Neustart hinbekommen hat. Die Premier League hat sich daran sicher ein Beispiel genommen.“

Mustafi-Profil beim DFB

FC Arsenal

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade