MLB: Houston Astros gleichen in der World Series aus

Lesedauer: 2 Min
Houston Astros
Die Spieler der Houston Astros feiern den Sieg gegen die Washington Nationals. (Foto: Pablo Martinez Monsivais/AP/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die Houston Astros haben dem Druck standgehalten und das vierte Spiel der Finalserie der nordamerikanischen Baseball-Liga MLB gewonnen.

Nach den beiden Auftaktniederlagen daheim und dem 4:1-Erfolg am Freitag legten die Astros nur einen Tag später bei den Washington Nationals mit 8:1 nach und glichen in der Best-of-Seven-Serie zum 2:2 aus.

Gleich zu Beginn gingen die favorisierten Gäste mit 2:0 in Führung. Im vierten Inning schlug Robinson Chirinos einen Homerun und erhöhte auf 4:0. Zwar verkürzten die Nats durch einen Run auf 1:4, doch dann sorgte Alex Bregman für die Entscheidung: Mit einem sogenannten Grand Slam - einem Homerun, bei dem alle Bases besetzt sind und die bestmögliche Punkteausbeute eingefahren werden kann - machte der 25-Jährige alles klar. Das fünfte Spiel der Serie wird in der Nacht zum Montag in Washington ausgetragen.

Statistik

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen