Mittelfußbruch bei HSV-Innenverteidiger Reinhardt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

HSV-Profi Bastian Reinhardt hat sich beim 1:0-Erfolg gegen Rekordmeister Bayern München den rechten Mittelfuß gebrochen.

Das habe eine Röntgenuntersuchung nach der Partie ergeben, teilte der HSV mit. Reinhardt wurde in der Partie in der 64. Minute ausgewechselt. „Bastian wird voraussichtlich drei Monate ausfallen“, sagte HSV- Mannschaftsarzt Oliver Dierk. Am Montag entscheide sich, ob der Innenverteidiger operiert werden müsse.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen