Mit Gnabry nach Moskau: Bayern wollen im „Flow“ bleiben

plus
Lesedauer: 6 Min
Serge Gnabry
Hat seine Quarantäne überstanden: Bayern-Profi Serge Gnabry. (Foto: Matthias Balk / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
Christian Kunz und Christian Thiele

Moskau, Köln, Salzburg, Dortmund - der FC Bayern beginnt seine Terminhatz von vier Auswärtsspielen in nur zwölf Tagen mit einem Turbo-Trip nach Russland.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen