Mick Schumacher Elfter in Silverstone

Lesedauer: 1 Min
Mick Schumacher
Wartet in der Formel 2 noch auf seinen ersten Podestplatz: Mick Schumacher. (Foto: David Davies/PA Wire / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Mick Schumacher hat beim Formel-2-Rennen in Silverstone den elften Platz belegt.

Der 20 Jahre alte Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher verpasste die Punkteränge beim Sieg des Italieners Luca Ghiotto um nur eine Position. Der Formel-3-Europameister war im Prema-Rennwagen in England von Position 13 gestartet.

Schumacher fährt seine erste Saison in der Nachwuchs-Rennserie und wartet noch immer auf seinen ersten Podestplatz. Sein bestes Formel-2-Resultat ist bislang ein vierter Rang, den er vor knapp zwei Wochen im Sprintrennen in Österreich eingefahren hatte. In Silverstone steht am Sonntag zum Abschluss noch ein Sprintrennen auf dem Programm.

Homepage Formel 2

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen