Menzer bleibt Weltmeisterin

Lesedauer: 3 Min
Schwäbische Zeitung

Düsseldorf (dpa) ­ Box-Weltmeisterin Ina Menzer hat den Traum von Esther Schouten platzen lassen. Die 28 Jahre alte Mönchengladbacherin siegte einstimmig nach Punkten (96:94, 97:93, 97:93).

Die Niederländerin, die wegen einer Lymphdrüsenkrebs-Erkrankung von 2006 bis 2008 hatte pausieren müssen, konnte die deutsche Doppelweltmeisterin vor 4000 Zuschauern im Burg-Wächter Castello in Düsseldorf nicht entthronen. „Meine Taktik ist aufgegangen, ich war heute die bessere Boxerin“, sagte Menzer, die nun in 23 Kämpfen unbesiegt ist. Die Weltmeisterin steigt für den Hamburger Universum-Boxstall in den Ring, Schouten für den Universum-Ableger Spotlight.

Die 31 Jahre alte Herausforderin Schouten, die im 28. Kampf die fünfte Niederlage einstecken musste, blieb bis zum Schluss gefährlich. In der achten Runde erwischte sie die Titelverteidigerin mit einer harten Rechten. „Von dieser Rechten wären andere k.o. gegangen. Gott sei Dank kann Ina etwas einstecken“, meinte Universum- Chef Klaus-Peter Kohl.

Seine Boxerin hatte den Kampf nach anfänglichen Schwierigkeiten dominiert. „Ich habe stark angefangen. Nach der zweiten Runde dachte ich, ich gewinne. Aber es war heute nicht mein Tag, ich kann es eigentlich viel besser“, meinte Herausforderin Schouten, die bereits Welt- und Europameisterin im Super-Bantamgewicht war.

„Das war der erwartet schwere Kampf. Ina hat eine hervorragende Leistung gezeigt. Ich bin sehr, sehr stolz auf sie“, sagte Menzers Trainer Michael Timm. Promoter Kohl schwärmte: „Das war ein toller Kampf auf höchstem Niveau. Das war Werbung für das Frauen-Boxen.“

Dagegen musste Universum-Boxer Alexander Alexejew in seinem 17. Profi-Kampf die erste Niederlage einstecken. Der Russe verlor das Duell um den Interims-WM-Titel der WBO im Cruisergewicht durch technischen K.o. in der zehnten Runde gegen den Argentinier Victor Emilio Ramirez.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen