Max Kruse hofft auf Rückkehr in die Bundesliga

Lesedauer: 2 Min
Ex-Nationalstürmer
Max Kruse möchte gerne in die Bundesliga zurück. (Foto: Carmen Jaspersen / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der frühere Fußball-Nationalstürmer Max Kruse würde nach seiner Kündigung beim türkischen Club Fenerbahce Istanbul gerne in die Bundesliga zurückkehren. „Wenn ich es mir aussuchen könnte, würde ich meine Zukunft in der Bundesliga sehen“, sagte der 32-Jährige im TV-Talk „Sky 90“.

Kruse ergänzte: „Ich werde meine Karriere auf jeden Fall fortsetzen. Wo, wird man sehen. Ich bin für vieles offen. Entscheidend ist, dass der nächste Club zu mir passt.“ Bei seinem Wechsel zu Fenerbahce vor einem Jahr habe er durchaus „aufs Portemonnaie geguckt und wollte nochmal ein bisschen was verdienen, aber jetzt sind mir andere Dinge wichtig“, sagte Kruse - und mit einem Schmunzeln: „Ich glaube, dass ich für fast alle Clubs in der Bundesliga bezahlbar bin.“

Vergangene Woche hielt sich der Angreifer in Stuttgart auf. Allerdings aus privaten Gründen, wie er nochmal betonte. Auf die Frage, ob sich die Fans Hoffnung auf eine Rückkehr zu seinem Ex-Club Werder Bremen machen dürften, sagte Kruse: „Ich würde nie etwas ausschließen, aber die Wahrscheinlichkeit ist nicht die größte.“

© dpa-infocom, dpa:200628-99-593799/2

Kader Werder Bremen

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade