Marseille spielt 0:0 gegen Montpellier: Ohne Leistungsträger

Lesedauer: 1 Min
Rudi Garcia
Marseilles Trainer Rudi Garcia. (Foto: Jan Woitas / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Vier Tage vor dem Viertelfinal-Rückspiel in der Europa League gegen RB Leipzig ist Olympique Marseille in der französischen Ligue 1 nicht über eine Remis hinaus gekommen.

Das Team von Trainer Rudi García trennte sich am Sonntag zu Hause 0:0 von Montpellier HSC. Mit 63 Punkten liegt Marseille auf dem vierten Platz, Montpellier ist Sechster.

Bei Olympique fehlten in Abwehrchef Adil Rami, Torwart Steve Mandanda, Innenverteidiger Rolando und Offensivspieler Florian Thauvin weiter einige Leistungsträger verletzt. Am kommenden Donnerstag empfangen die Südfranzosen die Leipziger im heimischen Stade Vélodrome zum zweiten Aufeinandertreffen nach dem 1:0-Sieg der Sachsen im Hinspiel.

Informationen zum Spiel

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen