Lisicki in Indian Wells in Runde eins gescheitert

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Sabine Lisicki ist als erste Deutsche beim WTA-Tennisturnier im kalifornischen Indian Wells ausgeschieden. Die 19-Jährige verlor ihr Erstrundenspiel gegen Jelena Vesnina aus Russland nach 1:48 Stunden mit 6:7 (4:7), 5:7.

Dabei hatte Lisicki vor allem mit ihrem Aufschlag große Probleme und servierte unter anderem neun Doppelfehler. Anna-Lena Grönefeld hat hingegen beim mit 4,5 Millionen Dollar dotierten Hartplatzturnier die zweite Runde erreicht. Die Nordhornerin besiegte in ihrem Auftaktmatch Minoca Niculescu aus Rumänien klar mit 6:3, 6:0 und trifft jetzt auf die Weltrangenlisten-17., Amelie Mauresmo aus Frankreich.

In der Herrenkonkurrenz hat Björn Phau den Sprung ins Hauptfeld geschafft. Der 29-Jährige besiegte in der letzten Qualifikationsrunde den Franzosen Sebastien De Chaunac mit 6:2, 6:4. Sein nächster Gegner ist der amerikanische Qualifikant Robert Kendrick. Benjamin Becker und Tobias Clemens sind hingegen in der Qualifikation gescheitert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen