Lewandowski strebt 200. Bundesliga-Tor im Duell mit BVB an

Lesedauer: 2 Min
Torjäger
Robert Lewandowski will im Spiel gegen Borussia Dortmund seinen 200. Bundesliga-Treffer erzielen. (Foto: DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bayern Münchens Torjäger Robert Lewandowski strebt sein 200. Bundesliga-Tor im Titel-Duell gegen Spitzenreiter Borussia Dortmund am 6. April an.

„Jedes Tor gegen eine Mannschaft wie den BVB ist etwas Besonderes, gerade jetzt, wo der Kampf um die Meisterschaft so eng ist“, sagte der Pole im Interview des „Kicker“. „Die 200 ist eine große Zahl. Ich hätte nie gedacht, dass ich sie einmal erreichen kann“, erklärte Lewandowski. Beim 1:1 in Freiburg hatte er sein 199. Tor in der Bundesliga erzielt.

Ausgerechnet gegen seinen Ex-Club kann der 30-Jährige als erst fünfter Spieler nach Gerd Müller (365 Tore), Klaus Fischer (268), Jupp Heynckes (220) und Manfred Burgsmüller (213) nun die Marke von 200 Bundesliga-Toren knacken.

Die nächste Schallmauer von 300 Treffern ist für ihn derzeit überhaupt kein Thema. „Ich werde nie sagen, dass es unmöglich ist, aber jetzt ist es noch weit weg“, sagte er dem „Kicker“. „Vier Jahre mit super Leistungen“ seien dafür nötig. Dafür müsste er seinen bis 2021 laufenden Vertrag bei Bayern noch einmal verlängern. „Ich kann mir sehr gut vorstellen, länger zu bleiben“, erklärte er.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen