Leverkusen verpflichtet Torwart Kiraly

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen hat Gabor Kiraly als Ersatz für den verletzten Torwart Benedikt Fernandez verpflichtet. Wie der Verein bekanntgab, wird der 32 Jahre alte Kiraly bis zum 30. Juni 2009 vom englischen Zweitligisten FC Burnley ausgeliehen.

„Wir wollten kein Risiko eingehen für den Fall, dass unsere Nummer eins, René Adler, mal ausfällt. Deshalb brauchen wir einen erfahrenen Torwart“, sagte Sportchef Rudi Völler. Von 1997 bis 2004 absolvierte Kiraly 198 Spiele für Hertha BSC. Leverkusen tritt zum Rückrundenauftakt bei Borussia Dortmund an.

Der Ungar Kiraly verzichtete auf eine Kampfansage an Adler und gab an, seinen Konkurrenten unterstützen zu wollen. „Während meiner Zeit in England habe ich die Bundesliga immer verfolgt, und für mich ist René Adler der Nachfolger von Oliver Kahn. Er kann es schaffen, und ich möchte ihm dabei helfen.“ Der bisherige zweite Bayer-Torwart Fernandez hatte sich Mitte Januar einer Meniskus-Operation unterziehen müssen und fällt mehrere Wochen aus. Von einer möglichen Verpflichtung des beim VfL Wolfsburg ausgemusterten Simon Jentzsch nahm Bayer Abstand.

Leverkusens türkischer U 17-Nationalspieler Gökhan Töre verlässt Bayer nach zehn Jahren und wechselt zum englischen Premier-League- Verein FC Chelsea. Beim Club des ehemaligen Leverkuseners Michael Ballack bekam Töre einen Vertrag bis 2012.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen