Leo Windtner wird neuer ÖFB-Präsident

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Leo Windtner wird neuer Präsident des Österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB). Der oberösterreichische Landeschef setzte sich in Wien bei einer Abstimmung im Wahlausschuss gegen Günter Kaltenbrunner durch und wird sein Amt am 28. Februar antreten.

Windtner wird Nachfolger von Friedrich Stickler, der am 7. November 2008 überraschend zurückgetreten war. „Ich hatte in der Abstimmung die absolute Mehrheit“, erklärte Windtner; das genaue Stimmenverhältnis wurde allerdings nicht bekannt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen