Lückenkemper und Pinto erreichten Halbfinale über 100 Meter

Lesedauer: 1 Min
Leichtathletik-WM
Bei der Leichtathletik-WM hat die deutsche Gina Lückenkemper (l) das Halbfinale über 100 Meter erreicht. (Foto: Oliver Weiken / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die Europameisterschaftszweite Gina Lückenkemper hat das Halbfinale über 100 Meter bei der Leichtathletik-WM in Doha erreicht. In 11,29 Sekunden kam die 22-jährige Sprinterin vom SCC Berlin eine Runde weiter.

Auch die Paderbornerin Tatjana Pinto qualifizierte sich mit 11,19 Sekunden für das Halbfinale, das am Sonntag (20.20 Uhr MESZ) ausgetragen wird. „Nachdem ich den Start in den Sand gesetzt habe, bin ich geflogen. Das macht mich stolz“, sagte Lückenkemper, die mit dem Startblock und einer darunter montierten Kamera haderte.

Homepage der WM

WM-Zeitplan

DLV-Aufgebot

DLV-Athletenporträts

Fakten zu Doha

Fakten zum Khalifa International Stadium

Vorläufige WM-Startlisten

WM-Broschüre des DLV

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen