KSC gegen Wehen ohne Franz und Langkamp

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Fußball-Bundesligist Karlsruher SC muss im Achtelfinale des DFB-Pokals gegen den SV Wehen Wiesbaden weiter auf die verletzten Verteidiger Maik Franz und Sebastian Langkamp verzichten.

Sehr fraglich ist zudem der Einsatz des unter einem grippalen Infekt leidenden Angreifers Sebastian Freis, teilte KSC-Trainer Edmund Becker mit. Erstmals dabei sind die Rückkehrer Giovanni Federico und Marco Engelhardt. Als Ersatz für den seit Oktober fehlenden Franz ist weiter Dino Drpic von Dinamo Zagreb im Rennen. „Ich kann aber noch nicht sagen, ob sich das heute, morgen oder erst in letzter Sekunde entscheidet“, erklärte Dohmen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen