Krueger wird Chefcoach von NHL-Club Buffalo Sabres

Lesedauer: 2 Min
Ralph Krueger
Übernimmt die Buffalo Sabres: Ralph Krueger. (Foto: Mike Egerton/PA Wire / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der ehemalige deutsche Eishockey-Nationalspieler Ralph Krueger wird NHL-Cheftrainer bei den Buffalo Sabres. Das teilte das Team aus der nordamerikanischen Profiliga mit.

Details zu seinem Vertrag wurden zunächst nicht bekannt. Krueger soll die Sabres nach zuletzt acht vergeblichen Versuchen in Serie wieder in die Playoffs der NHL führen. Der 59-Jährige ist der einzige Deutsche, der bisher einen Cheftrainer-Platz in der NHL erhalten hat.

Ex-Bundestrainer Marco Sturm arbeitet bei den Los Angeles Kings als Co-Trainer. Der in Kanada geborene Krueger war bereits von 2012 bis 2013 NHL-Chefcoach bei den Edmonton Oilers. Der in Kanada geborene Krueger spielte und arbeitete in Deutschland für Düsseldorf, Schwenningen, Riessersee, Iserlohn, Krefeld und Duisburg. Er bestritt 45 Länderspiele für Deutschland. Auch sein Sohn Justin war deutscher Nationalverteidiger.

Zuletzt zeichnete Krueger als Vorstandsvorsitzender des englischen Fußball-Clubs FC Southampton verantwortlich. Sein Vertrag beim Premier-League-Club war aber nicht verlängert worden. Krueger war zudem lange Eishockey-Nationaltrainer der Schweiz und besitzt inzwischen auch die Staatsbürgerschaft der Eidgenossen.

Mitteilung der Sabres

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen