Kohlschreiber erreicht in Dubai das Achtelfinale

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Tennisprofi Philipp Kohlschreiber steht beim ATP- Turnier in Dubai im Achtelfinale. Der 25 Jahre alte Augsburger hatte keine Mühe gegen den Qualifikanten Michael Lammer aus der Schweiz und gewann glatt mit 6:1, 6:1.

Bei der mit 2,233 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung trifft der deutsche Davis-Cup-Spieler nun auf den Spanier David Ferrer. Kohlschreiber ist neben Nicolas Kiefer, Rainer Schüttler, Philipp Petzschner und Andreas Beck für das Davis-Cup-Erstrundenmatch gegen Österreich vom 6. bis 8. März in Garmisch-Partenkirchen nominiert worden.

Rainer Schüttler scheiterte dagegen in seinem Auftaktmatch mit 6:1, 3:6, 3:6 am Franzosen Arnaud Clément, den er im vorigen Jahr im Wimbledon-Viertelfinale besiegt hatte. Auch der für den Davis Cup nominierte beste Österreicher Jürgen Melzer schied gleich aus. Der im Einzel und Doppel vorgesehene Melzer unterlag gegen den Franzosen Julien Benneteau und verlor beim 6:1, 3:6, 3:6 kurioserweise mit exakt dem gleichen Ergebnis wie Schüttler.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen